Ambassador House

Zürich-Opfikon
ambassador_02_gq

Vom Gebäudeensemble mit Hotel zum Bürohaus mit LEED-Platinum-Energiestandard.

Nach rund 25 Jahren Nutzungszeit stand für das Ambassador House eine umfassende Renovation an. Die Liegenschaftsbesitzer nutzten den Moment der Generalsanierung und positionierten den markanten Komplex samt Hotel neu als reines Bürogebäude. Hierfür wurde das Ensemble bis auf die Tragkonstruktion zurückgebaut und mit einer neuen Fassade versehen. Die ursprüngliche dreiteilige Gliederung aus Basis, Mittelbau und Obergeschoss blieb erhalten. Die turmartigen Aufbauten der einstigen Hotelzimmer wurden entfernt und durch reine Haustechniktürme ersetzt.

Das Ambassador House umfasst sieben Geschosse und verfügt über eine Nutzfläche von insgesamt 57’000 Quadratmetern. Mit der LEED-Platinum-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) setzt das Gebäudeensemble nun auch energetisch neue Massstäbe.

Die Pfiffner AG erarbeitete das Energiekonzept basierend auf einer Luftwasser-Wärmepumpe samt Abwärmenutzung einer SBB-Trafostation. Zudem planten und installierten wir die gesamte Anlage zur Energieerzeugung. Weiter realisierten wir das Heizsystem, die Lüftungs- und Klimaanlage, die Sanitärtechnik sowie die gesamte Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

 
Ambassador House
Ambassador House
ambassador_05_qk
ambassador_06_hf
ambassador_07_qk